Mountainbike-Tourtipp: Bike Arena Sauerland - Durch das Orketal Nr. 8

Das schöne Sauerland rund um Hallenberg ist mit seinen grünen Tälern und malerischen Hügeln wie geschaffen für Touren mit dem Mountainbike. Viele besonders reizvolle Strecken sind Teil der sogenannten Bike Arena Sauerland, deren Ausgangspunkt nur wenige Kilometer von Hallenberg entfernt in Winterberg liegt. Die hier vorgestellte ca. 25 Kilometer lange Tour durch das Orketal hat einen gemütlichen Charakter und eignet sich sehr gut zum Kennenlernen der Urlaubsregion. Nur im letzten Teil wartet ein knackiger Anstieg, der die Kondition testet.

Übersicht

Mit rund 25 Kilometern hat diese landschaftlich reizvolle Tour durch das Orketal eine überschaubare Länge. Sie sollten etwa zweieinhalb Stunden für die Strecke einplanen und diese am besten im Zeitraum zwischen April und Oktober absolvieren. Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz Bremberg, der gegenüber vom Bikepark Winterberg liegt. Die Tour ist gut ausgeschildert – der genaue Streckenverlauf ist zudem im Mountainbike Kartenblatt Hochsauerland verzeichnet, das gegen ein geringes Entgelt bei der Bike Arena Sauerland bestellt werden kann. Wer mit dem Auto nach Winterberg anreist, findet beim Ausgangspunkt ausreichend Parkmöglichkeiten.

Landschaftlich herausragend: Der erste Wegabschnitt nach Hesborn

Jede Menge Fahrspaß und schöne Landschaftseindrücke verspricht bereits der erste Abschnitt dieser Tour, bei dem es zunächst in südlicher Richtung ein kurzes Stück bergauf geht. Anschließend radeln Sie auf einem Höhenweg durch einen Wald, bevor die lange Abfahrt nach Hesborn ansteht, bei der Sie allgegenwärtige herrliche Ausblicke auf die grüne Landschaft genießen. Hesborn, das übrigens zur Stadt Hallenberg gehört, ist ein typisches Sauerländer Dörfchen mit vielen Fachwerkhäusern. Sehenswert ist hier die katholische Pfarrkirche St. Goar, die einige künstlerisch wertvolle Einrichtungsgegenstände beherbergt, wie zum Beispiel ihre Barockaltäre.

Über Medelon ins Orketal

Von Hesborn führt Sie die Tour weiter über einen Bergrücken mit einer abwechslungsreichen Abfahrt nach Medelon, wo Sie das malerische Orketal erreichen. Weitläufige Wiesen und Wälder kennzeichnen dieses Naturschutzgebiet, das die Heimat von Eisvögeln, Gebirgsstelzen und vielen weiteren, zum Teil seltenen Vögeln ist. Auf dem Weg durch den Vildischen Grund zur Ehrenscheider Mühle passieren Sie mehrere Ruhebänke, die zu einer kleinen Pause inmitten der idyllischen Naturlandschaft einladen. Genießen Sie hier eine leckere Brotzeit, bevor der letzte Teil dieser Mountainbike-Tour ansteht.

Zurück nach Winterberg

Auf dem Weg zurück nach Winterberg erwartet Sie der einzige anspruchsvolle Teil dieser Tour. Aufgrund des steilen Anstiegs kann man das Bike hier am besten ein paar hundert Meter schieben, bevor es dann radelnd weitergeht. Nun ist es auch nicht mehr weit, bis Sie Winterberg wieder erreichen und diese aussichtsreiche Tour endet. In Winterberg können Sie sich noch die sehenswerte St. Georg Sprungschanze anschauen, die 1959 erbaut wurde und schon Austragungsort von vielen bedeutenden Skispringen war.

Eine reizvolle Tour für Anfänger und Fortgeschrittene

Herrliche Panoramen, vielfältige Naturimpressionen und ein abwechslungsreicher Streckenverlauf machen die Mountainbike Tour durch das Orketal zu einem Highlight für Anfänger und Fortgeschrittene. Unterwegs finden sich natürlich einige Einkehrmöglichkeiten, die zu einer ausgiebigen Rast einladen. Absolvieren Sie diese schöne Tour bei Ihrem Urlaub in Hallenberg und genießen Sie die vielfältigen Urlaubseindrücke entlang des Streckenverlaufs.