Mountainbike-Tourtipp: Bike Arena Sauerland - Mollseifen & Hesborner Wald Nr. 12

Rund um das schöne Sauerländer Urlaubsziel Hallenberg verläuft die Bike Arena Sauerland, zu der viele reizvolle Mountainbike-Strecken gehören. Ideal für Fortgeschrittene ist die Bike Arena Tour Nr. 12 „Mollseifen & Hesborner Wald“, die auf ihrer Wegstrecke von rund 37 Kilometern jede Menge Fahrspaß und abwechslungsreiche Landschaftsimpressionen bietet. Schwingen Sie sich auf Ihr Mountainbike und lernen Sie die Region mit dieser Tour näher kennen!

Übersicht

Diese ca. 37 km lange Tour, für die rund dreieinhalb Stunden einzuplanen sind, begeistert mit herrlichen Panoramen und einem abwechslungsreichen Streckenverlauf. Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz Bremberg in Winterberg, der sich gegenüber vom Bikepark Winterberg befindet. Da unterwegs drei anspruchsvolle Steigungen anstehen, ist die Tour nur für Fortgeschrittene mit einer guten Kondition geeignet. Der Streckenverlauf ist ausgeschildert – wer möchte, kann bei der Bike Arena zudem ein Kartenblatt bekommen, auf dem der Routenverlauf dargestellt ist. Der optimale Zeitrahmen für diese Tour ist zwischen April und Oktober.

Der erste Wegabschnitt von Winterberg nach Züschen

Nachdem Sie sich auf Ihr Rad geschwungen haben, fahren Sie vom Ausgangspunkt am Kahlen Asten entlang bis zur Landwehr und weiter talwärts nach Neuastenberg. Wer möchte, kann einen Abstecher zur Lennequelle auf dem Kahlen Asten machen und hier die Naturidylle genießen. Die Tour führt weiter bergauf nach Mollseifen, einem kleinen Örtchen, das wie auch Neuastenberg zu Winterberg gehört. Weitestgehend bergab, unterbrochen von kurzen Anstiegen, radeln Sie in der Folge durch einen ausgedehnten Wald nach Züschen. Abwechslungsreiche Naturimpressionen sind auf diesem Wegabschnitt und auf der ganzen Tour garantiert. Der 7 km südwestlich von Hallenberg gelegene Ort Züschen beherbergt das sehenswerte Heimatmuseum Borg’s Scheune, das in einem typischen Sauerländer Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert untergebracht ist und einen Einblick in die Geschichte der Region gewährt.

Von Züschen ins malerische Orketal

In Züschen folgen Sie ein Stückchen dem Verlauf der Nuhne, bevor die Route Sie auf den Bergrücken führt, der zwischen Liesen und Züschen verläuft. Durch weitläufige Felder geht es weiter nach Hesborn ins Naturschutzgebiet Orketal, das zum Teil seltenen Vögeln als Heimat dient. Sie durchqueren einen Wald in Richtung Kleiner und Großer Bromberg und können das Bike bei der dann folgenden Abfahrt eine Weile rollen lassen, um die vielfältigen Natureindrücke mit allen Sinnen zu genießen.

Zurück nach Winterberg

Der letzte Wegabschnitt dieser Mountainbike Tour hält nun nochmal einen steilen Anstieg bereit. Zunächst verlassen Sie bei der Ehrenscheider Mühle das Orketal, um dann kräftig in die Pedalen zu treten und in Richtung Winterberg zu fahren. Nun ist es nur noch ein Katzensprung zum Bremberg, wo diese abwechslungsreiche Tour endet. So erwarten Sie hier im Bikepark Winterberg zahlreiche Strecken mit insgesamt über 12 km Länge sowie coole Übungsparcours für Anfänger und Könner. Außerdem gibt es auf der Kappe eine Panorama-Erlebnis-Brücke, einen Kletterwald und eine Sommerrodelbahn. Zuerst mit dem Mountainbike durchs Sauerland und dann den Urlaubstag gemütlich auf der Kappe ausklingen lassen: Das klingt nach einer guten Idee bei den Ferien in Hallenberg!